BEI BLASENENTZÜNDUNG.

Von Natur aus stark.

BLASENENTZÜNDUNG?
NATÜRLICH KEIN PROBLEM.

Du spürst Schmerzen im Unterleib. Du musst dringend auf die Toilette, dabei warst du gerade erst! Und dann brennt es wie Feuer.

Ein Problem, das viele Frauen kennen: Blasenentzündung. Fast jede zweite Frau hat mindestens einmal im Leben damit zu kämpfen.

Aber kein Grund zur Panik. Denn du kannst sie meist genauso schnell wieder loswerden, wie sie gekommen ist. Mit UROinfekt® gibt es ein pflanzliches Arzneimittel bei Blasenentzündung – mit dem Wirkstoff Bärentraubenblätter-Extrakt – welcher effektiv und gut verträglich ist.

TIPPS

DIE 10 BESTEN
TIPPS GEGEN BLASENENTZÜNDUNG.

#01 WARME FÜSSE

Eine Unterkühlung kann schnell zu einer Blasenentzündung führen. Achte deshalb immer darauf, dass deine Füße nicht frieren.

#02 VIEL TRINKEN

Trinke mindestens 2 Liter täglich. So werden Blase und Harnwege regelmäßig durchgespült und Bakterien entfernt.

Antibakteriell

Antientzündlich

Harntreibend

Nur 2x täglich 1 Tablette

ANTIBIOTIKA – MUSS DAS SEIN?

Noch immer gelten Antibiotika für viele als erste Wahl bei Blasenentzündung.  Doch Antibiotika werden von Person zu Person unterschiedlich gut vertragen und können zu unangenehmen Nebenwirkungen führen. Außerdem kann es bei den Erregern zur Ausbildung von Resistenzen kommen, d. h. sie werden „immun“ gegen Antibiotika.

„KLAR WILL ICH DIE BLASENENTZÜNDUNG LOSWERDEN. ABER PFLANZLICH!“

UROinfekt

Die gute Nachricht: Die Einnahme von Antibiotika ist bei einer unkomplizierten Blasenentzündung meist gar nicht nötig.

Unsere GRANUFINK® Produkte können Sie in jeder stationären Apotheke kaufen.

Für Informationen über unsere Produkte in der Schweiz besuchen sie bitte www.granufink.ch und für Informationen in Deutschland besuchen Sie bitte www.granufink.de , oder fragen sie direkt bei Ihrer lokalen Apotheke nach

1
Für Fachkreise